10  Thomas Eisfeld  geb.: 18.01.1993
 in Finsterwalde 
 177  cm   74  kg    Vertrag bis
  30.06.2021

Position: Offensives Mittelfeld, Rechtsaußen, Linksaußen

Bisherige Vereine:

SV Quitt Ankum
bis 30.6.2005 VfL Osnabrück
1.7.2005 bis 30.1.2012 Borussia Dortmund
31.1.2012 bis 30.6.2014 FC Arsenal/ENG
1.7.2014 bis 1.2.2015 FC Fulham/ENG
2.2.2015 bis 30.6.2015 VfL Bochum 1848 (ausg. von Fulham)

1.7.2015 bis 18.8.2015 FC Fulham/ENG

seit 21.8.2015 VfL Bochum 1848

1 U20-Länderspiel für Deutschland

Am 2. Februar 2015, nur ein paar Stunden vor der Schließung des Transferfensters, wurde bekannt gegeben, dass er bis zum 30. Juni 2015 vom FC Fulham ausgeliehen wird, um Spielpraxis zu sammeln. Nach dem Ende der Saison 14/15 kehrte er zunächst zum FC Fulham zurück, wo er die gesamte Saison-Vorbereitung mitmachte. Am 18. August 2015 schließlich löste er seinen Vertrag beim FC Fulham auf und wechselte am 21. August 2015 so ablösefrei zum VfL Bochum, wo er einen 3-Jahres-Vertrag bis zum 30.6.2018 unterschrieb. Am 16. Mai 2018 verlängerte er seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag nochmals um drei weitere Jahre, bis zum 30.6.2021.

Zu seinem ersten Einsatz bei den Profis bei Arsenal kam er in der 3. Runde des Ligapokals bei West Bromwich Albion. Beim 5:4-Erfolg nach Elfmeterschießen wurde er in der 82. Minute eingewechselt. Für Fulham kam er in der Hinrunde 14/15 immerhin sieben Mal zu Kurzeinsätzen in der englischen 2. Liga.

 

Sein Debüt für den VfL Bochum gab er am 7.2.2015, bei der 1:2-Niederlage bei Union Berlin, als er in der 70. Minute für Piotr Cwielong eingewechselt wurde. Eine Woche später, beim 3:2 zu Hause gegen Eintracht Braunschweig, stand er erstmals in der Startelf, und wurde in der 79. Minute durch Stanislav Sestak ersetzt. Sein erstes VfL-Tor gelang ihm am 27.2.15, beim 3:3 zu Hause gegen den FSV Frankfurt, als er das zwischenzeitliche 2:0 für den VfL erzielte.

 

Zu seinem Comeback nach seiner festen Verpflichtung kam er am 18.9.2015, beim 1:1 zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf, als er in der 75. Minute für Janik Haberer eingewechselt wurde. Kurioserweise wiederum am 27. Februar, dieses Mal im Jahr 2016, beim 3:2-Heimsieg gegen Sandhausen, gelang ihm sein zweites VfL-Tor, als er in der 10. Minute den Ball sehenswert aus 16 m neben den rechten Pfosten zum 1:0 schlenzte. Für sein drittes VfL-Tor brauchte er nicht so lange. Nur drei Tage später erzielte er beim 3:1-Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf das 2:1-Führungstor, per ebenfalls sehenswertem direkt verwandelten Freistoß aus knapp 17 Metern. Sein drittes Saisontor 15/16 war das 3:1 beim 4:1-Heimsieg gegen den FSV Frankfurt am 9.4.2016.

 

Sein erstes Saisontor in der Saison 16/17 war das wichtige 2:2-Ausgleichstor beim 4:2-Auswärtssieg bei Erzgebirge Aue am 30.9.2016. Nach der 0:3-Niederlage beim 1. FC Kaiserslautern am 24.10.2016, am 10. Spieltag, wurde bei ihm eine Knieverletzung diagnostiziert. Es wurde prognostiziert, dass er voraussichtlich für den Rest der Saison ausfallen wird. Nach knapp sechs Monaten Ausfallzeit feierte er am 8. April 2017, beim 0:0 beim 1. FC Heidenheim, also doch noch in der Saison 16/17 sein Comeback. Er wurde in diesem Spiel in der 46. Minute für Peniel Mlapa eingewechselt. Nur eine Woche später, am 16.4.17 beim 1:0-Heimsieg gegen Greuther Fürth, stand er erstmals wieder in der Startelf. Dabei gelang ihm auch gleich das wichtige Tor des Tages. Sein drittes Saisontor war das wichtige 1:2-Anschlusstor beim 4:2-Heimsieg gegen Dynamo Dresden am 28.4.17.

 

Auch in der Saison 17/18 kam er leider wegen Verletzungen (Rückenproblemen) nur selten zum Einsatz. Sein erstes Saisontor 17/18 gelang ihm erst am 29. Spieltag, beim 2:1-Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf am 06.04.2018, als er das wichtige 1:0 für den VfL in der 71. Minute erzielte.

Seine Bilanz in der U19-Bundesliga für den BVB: 10 Einsätze (0 Tore) in der Saison 09/10, 19 Einsätze (7 Tore) in der Saison 10/11 und 12 Einsätze (6 Tore) in der Saison 11/12.

Seine Bilanz in der "U21 Premier League": 12 Einsätze (8 Tore) in der Saison 12/13, 18 Einsätze (4 Tore, 4 Vorlagen) in der Saison 13/14 für Arsenal und 4 Einsätze (2 Tore) in der Saison 14/15 für Fulham.

Saison Verein 1.Liga  2.Liga  3.Liga  4.Liga  5.Liga 
 2011/2012   FC Arsenal/ENG   (0/0)   -/-   -/-   -/-   -/- 
 2012/2013   FC Arsenal/ENG  (0/0)   -/-   -/-   -/-   -/- 
 2013/2014   FC Arsenal/ENG  (0/0)   -/-   -/-   -/-   -/- 
 2014/2015   FC Fulham/ENG  -/-   (7/0)   -/-   -/-   -/- 
 2014/2015   VfL Bochum   -/-   12/1
 -/-   0/0   -/- 
 2015/2016
 VfL Bochum   -/-   26/3
 -/-   -/-
 -/- 
 2016/2017
 VfL Bochum   -/-   17/3
 -/-   -/-
 -/- 
 2017/2018
 VfL Bochum   -/-   18/1
 -/-   -/-
 -/- 
 2018/2019
 VfL Bochum   -/-   0/0
 -/-   -/-
 -/- 
 Gesamt:   0/0   73/8
 0/0   0/0   0/0 
 Liga-Spiele/Tore für den VfL Bochum: 73/8


Stand: 21.12.2018 (Stand nach 18 von 34 Spielen 18/19), Zahlen=Spiele/Tore