26   Görkem Sağlam  geb.: 11.04.1998
 in Gelsenkirchen
 178 cm   72 kg   Vertrag bis
 30.06.2020

Position: offensives Mittelfeld

Bisherige Vereine:

bis 30.6.2006 SG Wattenscheid 09

seit 1.7.2006 VfL Bochum 1848

7 U20-Länderspiele (2 Tore) für Deutschland

3 U19-Länderspiele (0 Tore) für Deutschland

14 U17-Länderspiele (4 Tore) für Deutschland
U17-Vize-Europameister 2015 mit Deutschland

Seine Bilanz in der U19-Bundesliga für den VfL: 8 Einsätze (2 Tore) in der Saison 14/15, 24 Einsätze (18 Tore, 4 Torvorlagen) in der Saison 15/16 und 12 Einsätze (5 Tore und 5 Assists) in der Saison 16/17.

In der Saison 2012/2013 wurde er in der U16-Liga Torschützenkönig mit 19 Toren und 13 Torvorlagen.

Seit Beginn der Saison 2015/2016 steht er - als A-Jugendlicher - im Profikader des VfL Bochum. Am 26. August 2015 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag beim VfL Bochum, gültig bis zum 30. Juni 2018. Am 1. Juni 2018 verlängerte er seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre, bis zum 30. Juni 2020.

 

Am 2. April 2016, bei der 1:3-Niederlage bei RB Leipzig, stand er erstmals im Profikader des VfL Bochum, kam aber nicht zum Einsatz. Am 15. Mai 2016, am 34. Spieltag der 2. Bundesliga, feierte er sein Profidebüt beim VfL Bochum. Beim 4:2-Auswärtssieg beim 1. FC Heidenheim am letzten Spieltag wurde er in der 73. Minute für Timo Perthel eingewechselt.

 

Zu seinem zweiten Profieinsatz kam er am 26. August 2016, beim 1:1 zu Hause gegen Hannover 96, als er in der 80. Minute für Marco Stiepermann eingewechselt wurde. Zum ersten Mal in der Startelf stand er am 30.10.2016, beim 2:1-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim. Er wurde in diesem Spiel in der 80. Minute durch Nico Rieble ersetzt. Sein erstes Tor im Profifußball gelang ihm am 28. April 2017, beim 4:2-Heimsieg gegen Dynamo Dresden. Er erzielte das entscheidende 4:2 in der 88. Minute.

 

In seiner zweiten Profisaison 17/18 kam er lediglich auf vier Einsätze. Zwei Mal, am 21.8.2017 beim 0:2 in Bielefeld und am 3.11.2017 beim 0:0 beim 1. FC Kaiserslautern, stand er dabei in der Startelf. Nur beim Spiel in Kaiserslautern durfte er 90 Minuten durchspielen. Nach dem 3.11.2017 kam er zu keinem Profieinsatz in dieser Spielzeit mehr. Trotzdem verlängerte er seinen Vertrag am Saisonende um zwei weitere Jahre.

 

In der Saison 18/19 kam er erst am 13. Spieltag zu seiner Saison-Premiere. Beim 1:0-Heimsieg gegen den SV Darmstadt 98, am 12.11.2018, wurde er in der 70. Minute für Sidney Sam eingewechselt. Beim nächsten Heimspiel, beim 2:1 gegen Erzgebirge Aue, am 24.11.2018, stand er erstmals unter Robin Dutt in der Startelf und wurde in der 57. Minute durch Chung-Yong Lee ersetzt.

Saison Verein 1.Liga  2.Liga  3.Liga  4.Liga 
 2015/2016   VfL Bochum
 -/-   1/0   -/-   -/- 
 2016/2017
 VfL Bochum
 -/-   14/1  -/-   -/- 
 2017/2018
 VfL Bochum
 -/-   4/0  -/-   -/- 
 2018/2019
 VfL Bochum
 -/-   4/0  -/-   -/- 
 Gesamt:   0/0   23/1
 0/0   0/0 
 Liga-Spiele/Tore für den VfL Bochum: 23/1


Stand:
21.12.2018 (Stand nach 18 von 34 Spielen 18/19), Zahlen=Spiele/Tore