Hamburger SV 
0
:
0
VfL Bochum 1848
  HSV Offiziell
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Photomafia Bochum
VfL Bochum bei Westline
2. Bundesliga 2018/2019 - Sonntag, 21. Oktober 2018, 13:30 Uhr
Hamburger SV - VfL Bochum (0:0) 0:0

Spielort: Volksparkstadion, Hamburg
Zuschauer: 51.953
HSV: Pollersbeck - Sakai, Bates, van Drongelen, Douglas Santos - Mangala - Narey, Hunt (63.Janjicic), Holtby, Ito (63.Lasogga) - Hwang (71.Jatta)
VfL: Riemann - Soares, Hoogland, Gyamerah, Celozzi - Tesche (69.Maier), Losilla, Weilandt (79.Sam), Kruse - Lee, Hinterseer
Tore:
keine
Schiedsrichter: Christof Günsch (Marburg)

An diesem Freitag ging es mal wieder beruflich in den Norden. Das passte an diesem Wochenende doppelt gut. Denn so konnte auch mal wieder die Lieblingsinsel Fehmarn und das Drachenfestival an diesem Samstag besucht werden, und am Sonntag, auf dem Rückweg, konnte noch mal ein Stopp eingelegt werden, um das Auswärtsspiel des VfL Bochum beim Hamburger SV anzusehen. Dazu zeigte sich das Herbstwetter mit Temperaturen um die 15/16°C und viel Sonnenschein auch noch von seiner besten Seite.

Von seiner guten Seite zeigte sich auch der VfL Bochum an diesem Sonntag Nachmittag. Zum ersten Mal seit mehr als acht Jahren traf man also mal wieder in einem Pflichtspiel auf den Hamburger SV, der im vergangenen Frühjahr zum allerersten Mal in die 2. Bundesliga abgestiegen war. Und durch eine starke, sehr konzentrierte Defensiv-Leistung nahm der VfL einen insgesamt verdienten Punkt beim ehemaligen Bundesliga-Dino mit. Hinten stand man sicher, und vorne setzte man immer mal wieder Nadelstiche in Form von gefährlichen Kontern. Ingesamt gesehen wirkte der HSV als großer Aufstiegsfavorit aber auch extrem harmlos und vor allem ideenlos.

Vor dem Spiel hätte man aus Bochumer Sicht hier liebend gerne einen Punkt mitgenommen, nach dem Spiel muss man fast schon ein bisschen enttäuscht sein, dass man nicht eine der eigenen Torchancen genutzt hat und hier einen "dreckigen Auswärtssieg" eingefahren hat. Die größte Gästechance im ersten Durchgang hatte Lukas Hinterseer. Nachdem Losilla den Ball kurz vor dem Strafraum erobert hatte, konnte der wie immer sehr weit aufgerückte HSV-Keeper Pollersbeck dem Heber von Hinterseer nur hinterhergucken. Leider ging dieser knapp neben das Tor. Trotz leichter Ballbesitz-Dominanz der Gastgeber hatte der VfL auch in der zweiten Hälfte zunächst die größte Torchance. Kurz nach der Pause stand Robbie Kruse, nach schönem Pass von Tesche, plötzlich alleine vor dem Tor, setzte den Ball aber leider ebenfalls knapp neben das Tor.

Erst in der Schlussphase erhöhte der HSV etwas den Druck, aber ohne zu großen Torchancen zu kommen. So blieb es beim 0:0. Der HSV blieb durch dieses torlose Unentschieden zum dritten Mal in Folge zu Hause im Volksparkstadion ohne eigenes Tor. Der VfL Bochum spielte zum zweiten Mal in Folge (und insgesamt zum fünften Mal in dieser Saison, im zehnten Saisonspiel) zu Null. Die Statistik spricht also bislang eindeutig für die Bochumer Defensive in dieser Spielzeit. Allerdings machte es der HSV an diesem Nachmittag der VfL-Defensive auch sehr leicht.

Alle Duelle HSV-Bochum:

71/72 (1.BL) HSV - VfL 3:2 (VfL-Tore: Walitza,Balte)
72/73 (1.BL) HSV - VfL 2:1 (Walitza)
73/74 (1.BL) HSV - VfL 5:0 (-)
74/75 (1.BL) HSV - VfL 3:2 (Holz,Pochstein)
75/76 (1.BL) HSV - VfL 5:3 (Eggert,Balte,Lameck)
76/77 (1.BL) HSV - VfL 5:1 (Trimhold)
77/78 (1.BL) HSV - VfL 3:1 (Eggert)
78/79 (1.BL) HSV - VfL 1:1 (Bast)
79/80 (1.BL) HSV - VfL 3:1 (Knüwe)
80/81 (1.BL) HSV - VfL 2:1 (Abel)
80/81 (Pokal) HSV - VfL 4:1 (?)
81/82 (1.BL) HSV - VfL 2:2 (Oswald,Schreier)
82/83 (1.BL) HSV - VfL 0:0 (-)
83/84 (1.BL) HSV - VfL 2:1 (Zugcic)
84/85 (1.BL) HSV - VfL 3:1 (Schulz)
85/86 (1.BL) HSV - VfL 1:0 (-)
86/87 (1.BL) HSV - VfL 1:1 (Lübke)
87/88 (1.BL) HSV - VfL 2:1 (Knäbel,Kree)
88/89 (1.BL) HSV - VfL 3:1 (Kree)
89/90 (1.BL) HSV - VfL 1:4 (Rzehaczek(2),Benatelli,Leifeld)
90/91 (1.BL) HSV - VfL 1:0 (-)
91/92 (1.BL) HSV - VfL 0:0 (-)
92/93 (1.BL) HSV - VfL 2:0 (-)
94/95 (1.BL) HSV - VfL 3:1 (Gudjonsson)
96/97 (1.BL) HSV - VfL 2:2 (Donkov,Reis)
96/97 (1.BL) HSV - VfL 2:1 (Közle)
97/98 (1.BL) HSV - VfL 2:1 (Hofmann)
98/99 (1.BL) HSV - VfL 1:0 (-)
00/01 (1.BL) HSV - VfL 3:0 (-)
02/03 (1.BL) HSV - VfL 1:1 (Graulund)
02/03 (Pokal) HSV - VfL 0:1 (Freier)
03/04 (1.BL) HSV - VfL 1:1 (Colding)
04/05 (1.BL) HSV - VfL 0:1 (Diabang)
06/07 (1.BL) HSV - VfL 0:3 (Gekas,Grote,Misimovic)
07/08 (1.BL) HSV - VfL 3:0 (-)
08/09 (1.BL) HSV - VfL 3:1 (Freier)
09/10 (1.BL) HSV - VfL 0:1 (Grote)
18/19 (2.BL) HSV - VfL 0:0 (-)

 

38 Spiele, 24 - 9 - 5 , 75:39 Tore