VfL Bochum 1848
1
:
1
   Cardiff City FC   
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Photomafia Bochum
VfL Bochum bei Westline
:
  Cardiff City Offiziell
Testspiel 2016/2017 - Dienstag, 26. Juli 2016, 19:00 Uhr
VfL Bochum - Cardiff City (1:0) 1:1

Spielort:
Stadion am Schloss Strünkede, Herne
Zuschauer: 2.000
VfL 1.HZ: Riemann - Celozzi, Bastians, Hoogland, Perthel - Stiepermann, Losilla - Weilandt, Eisfeld, Stöger - Quaschner
VfL 2.HZ: Dornebusch - Gyamerah, Wydra, Leitsch, Rieble - Gül, Canouse - Pavlidis, Wurtz, Saglam - Mlapa

CCFC: Marshall - Richards (46.Ayaji), Connolly, Peltier (46.Immers), Fábio - Gunnarsson (46.John), Whittingham, James, Ralls - Gounongbe, Zohore (62.Pilkington)
Tore:
1:0 Hoogland (26.),
1:1 Whittingham (48., Foulelfmeter)
Schiedsrichter: Sven Waschitzki (Essen)

Vorletztes Testspiel für den VfL Bochum vor dem Ligaauftakt am 6. August 2016 zu Hause gegen den 1. FC Union Berlin. Im immer noch wunderschönen Stadion am Schloss Strünkede in Herne empfing man dazu den walisischen Klub Cardiff City, der derzeit in der zweiten englischen Liga kickt und gerade auf Deutschland-Tour ist. Definitiv war es ein guter Tag für den VfL Bochum, denn bereits vor dem Anpfiff wurde verkündet, dass Felix Bastians seinen Vertrag bis 2020 verlängert hat. Die etwa 2.000 Zuschauer sahen an diesem lauen Sommerabend zwei verschiedene Halbzeiten. In der ersten Hälfte hatte das A-Team des VfL die Partie gut im Griff, ließ kaum Chancen des Gegners zu und ging durch Tim Hoogland nach 26 Minuten so auch verdient in Führung. Das B-Team in der zweiten Halbzeit hatte viel mehr Probleme mit dem Gegner, der jetzt auch immer wieder zu Torchancen kam, und zur Pause auch nur drei Mal gewechselt hatte. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte der Schiri auf den Elfmeterpunkt, für die Gäste aus Cardiff. Whittingham verwandelte sicher zum 1:1.

Der "Cardiff City Association Football Club", im Volksmund auch "Bluebirds" genannt, wurde 1899 als Fußballabteilung des „Riverside Cricket Club Cardiff“ gegründet. Als bislang einziger walisischer Verein gewann 1927 den FA-Cup, was auch der größte Erfolg der Vereinsgeschichte neben der englische Vizemeisterschaft 1927 ist. 2008 hatte man zum dritten Mal nach 1925 und 1927 das Finale des FA-Cups erreicht, aber unterlag dort dem FC Portsmouth unglücklich mit 0:1. 2013 gelang erstmals der Aufstieg in die englische Premier League, also in die höchste Spielklasse des Mutterlands des Fußballs. Nach nur einer Saison stieg man wieder ab, und spielt seitdem wieder in der zweitklassigen "Football League Championship".
Elfmeter zum 1:1 in der 48. Minute
Elfmeter zum 1:1 in der 48. Minute
Verbeek gibt von der Tribüne aus Anweisungen an seinen Co Jens Rasiejewski
Verbeek gibt von der Tribüne aus Anweisungen an seinen Co Jens Rasiejewski