SV Türkiyemspor Bochum
 
2
:
3
       SV Bochum-Vöde       
  SV Türkiyemspor Offiziell
:
  SV Vöde Offiziell
Kreisliga B Bochum 15/16 - Sonntag, 13. März 2016, 15:00 Uhr
Türkiyemspor Bochum - SV Vöde (1:0) 2:3

Spielort: BZA Gahlensche Straße (A), Bochum
Zuschauer: 50
SVT: 1 Gülsular - 2 Uzun, 3 Y.Ali, 4 Delibas (56. 14 Ates), 5 Ersoy, 6 E.Ali, 7 Sarac, 8 Düzgün, 9 Akkiran, 10 S.Karabalta, 11 M.Karabalta
SVV: 1 Fischer - 5 Biermann, 6 Nachtigall (60. 30 Sander), 8 Hoppe, 9 Thannimmotil (86. 23 Sondermann), 10 Atsan, 17 Neumann, 19 Lehmann, 27 Staschullo, 33 Engelmann, 34 Szymkowiak (70. 42 Göcer)

Tore:
1:0 Sarac (15.),
2:0 Akkiran (48.),
2:1 Lehmann (63.),
2:2 Sander (65.),
2:3 Atsan (71.)
Schiedsrichter: Roland Kühnemann (Bochum)

Am 20. Spieltag der Kreisliga B in Bochum gewann der SV Vöde an diesem sonnigen aber kühlen Sonntag Nachmittag glücklich, aber auf Grund der zweiten Halbzeit verdient mit 3:2 beim SV Türkiyemspor. Lange sah es nach einer Niederlage für Vöde aus, nachdem die Gastgeber früh in Führung gegangen waren und die Gäste eine schwache erste Halbzeit zeigten. Kurz nach der Pause konnte Türkiyemspor sogar auf 2:0 erhöhen, aber durch drei Tore innerhalb von acht Minuten drehten die Gäste das Spiel eindrucksvoll und verteidigten damit die Tabellenführung. 15 Siege, 3 Unentschieden und noch keine Saisonniederlage sorgen weiterhin dafür, dass der SV Vöde vom Wiederaufstieg in die Kreisliga A träumen darf. Acht Spiele vor dem Saisonende hat man derzeit vier Punkte Vorsprung auf den ärgsten Konkurrenten, den SV Eintracht Grumme, und sogar 13 Punkte Vorsprung auf den aktuellen Drittplatzierten Blau-Weiß Grümerbaum.