VfL Bochum U19
 
0
:
2
FC Schalke 04 U19
  VfL Bochum Offiziell
Fanforum vfl4u.de
Photomafia Bochum
Fantastic Supporters Blog
:
  Schalke 04 Offiziell
U19-Westfalenpokal 14/15 - Mittwoch, 6. Mai 2015, 18:00 Uhr
VfL Bochum U19 - FC Schalke U19 (0:1) 0:2

Spielort: Nachwuchszentrum Hiltroper Straße, Bochum
Zuschauer: 300
VfL: Fiedler - Reiß (84.Krafft), Esser, Lach, Koymali - Karazor, Fechner (78.Tunga) - Pellio (15.Plechaty), Zengin, Küc (57.Marotta) - Kader 

S04:Schilder - Bitter, Malanga, Rasmussen, Koseler - Stieber (88.Neumann), Köhler, Lohmar (56.Sivodedov), Neubauer - Reese (66.Platte), Schröter
 (83.Coric)
Tore:
0:1 Schröter (10.),
0:2 Platte (77.)
Schiedsrichter: Nadine Westerhoff (Castrop-Rauxel)

Im Halbfinale des Westfalenpokals unterlag die U19 des VfL Bochum an diesem Mittwoch Abend dem großen Favoriten, der U19 von Schalke 04, die in dieser Saison zum vierten Mal in Folge den Meistertitel der U19-Bundesliga West gewinnen konnte, klar mit 0:2. Während die U17 des VfL vor ein paar Tagen noch das Kunststück geschafft hatte, innerhalb einer Woche erst Schalke 04 im Viertelfinale und dann Borussia Dortmund im Halbfinale zu schlagen, und damit ins U17-Finale einzuziehen, konnte die U19 an diesem sonnigen und regnerischen Abend leider nicht nachziehen. Die erste Halbzeit gestalteten die Gäste sehr überlegen und souverän. Bemängeln konnte man aus Sicht der Gäste eigentlich nur die Chancenverwertung, denn man hätte durchaus höher führen können (oder müssen). In den zweiten 45 Minuten sorgten die kleinen VfLer aber für ein ausgeglichenes Spiel, hatten die größeren Spielanteile und waren dem Ausgleich näher als die Gelsenkirchener dem zweiten Tor. Das fiel dann etwa eine Viertelstunde vor dem Ende und bedeutete die endgültige Entscheidung in diesem Spiel. Das entscheidende Tor köpfte Felix Platte, der vor ein paar Monaten im Heimspiel gegen Real Madrid sogar schon ein paar Minuten in der Champions League spielen durfte.

2009 hat die U19 des VfL Bochum zuletzt den Westfalenpokal gewonnen, als man im Finale ebenfalls die Gelsenkirchener mit 3:0 bezwingen konnte. In der Bochumer Pokalsiegerelf von 2009 standen unter anderem Matthias Ostrzolek, Kevin Vogt oder Marc Rzatkowski. Auch im anschließenden DFB-Junioren-Vereinspokal schaffte man es bis ins Halbfinale. Nach einem Freilos in der ersten Runde siegte man im Achtelfinale mit 6:5 nach Elfmeterschießen bei Fortuna Düsseldorf und Viertelfinale zu Hause 3:1 nach Verlängerung gegen Mainz 05. Erst im Halbfinale war Hertha BSC bei der 0:6-Niederlage in der Hauptstadt eine Nummer zu groß.