TSG Dülmen     
 
0
:
11
VfL Bochum 1848
  TSG Dülmen Offiziell
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Photomafia Bochum
Fantastic Supporters Blog
Testspiel 15/16 - Samstag, 27. Juni 2015, 18:30 Uhr
TSG Dülmen - VfL Bochum (0:6) 0:11

Spielort: Sportzentrum Nord (TSG-Stadion am Grenzweg), Dülmen
Zuschauer: 2.000
TSG: Sylla - Schulte, Gerson, T.Korte, Espeter, Schwarz, Kock, Wies, Langener, C.Korte, Besler

VfL 1.HZ: Luthe - Celozzi, Fabian, Cacutalua, Perthel - Bulut, Losilla, Haberer - Terrazzino, Terodde, Maria
VfL 2.HZ: Dornebusch - Niepsuj, Lach, Gül, Wijnaldum - Saglam, Hoogland, Gulden - Cwielong, Rafael, Pavlidis

Tore:
0:1 Losilla (12.), 0:2 Maria (14.), 0:3 Terodde (15.), 0:4 Terodde (30.), 0:5 Haberer (36.), 0:6 Maria (45.+2), 0:7 Rafael (49.), 0:8 Gül (56.), 0:9 Rafael (61.), 0:10 Cwielong (67.), 0:11 Rafael (74.)
Schiedsrichter: Dr. Lennart Brüggemann (Rheine)

Drittes Testspiel für den VfL Bochum in der Saison 15/16, und erwartungsgemäß gab es den dritten ungefährdeten, hohen Sieg. Nach dem 6:0 gegen eine Hattinger Stadtauswahl und einem 18:0 gegen Kreisligist Weitmar 09 folgte also jetzt ein ebenfalls deutliches 11:0 beim Bezirksligisten TSG Dülmen, bei herrlichem Sommerwetter und endlich mal wieder richtig sommerlichen Temperaturen. Die TSG aus der 46.000-Einwohner-Stadt im Münsterland verfügt dazu über ein sehr ansehnliches kleines Stadion, mit einer Sitzplatztribüne auf der einen Längsseite und einer Stehplatzgeraden auf der gegenüberliegenden Seite. Etwas störend wirkte da nur der Musikgeschmack des Stadions-DJs, der die Boxen vor dem Spiel und in der Pause mächtig dröhnen ließ. Die heutigen Einnahmen will die TSG Dülmen in den Bau eines neuen Kunstrasenplatzes stecken, für den vorher schon knapp 86.000 Euro zusammengekommen waren.

Erstmals für die VfL-Profis im Einsatz waren an diesem Abend Neuzugang Tim Hoogland, der erst vor drei Tagen verpflichtet worden war und der erst 16-jährige griechische Offensivspieler Evangelos Pavlidis. Als nächstes folgt jetzt für den VfL Bochum erstmals in dieser Saison ein echter Prüfstein, am kommenden Mittwoch in Billerbeck gegen den Drittligisten Preußen Münster.