VfL Bochum 1848
2
:
0
VfB Stuttgart
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Photomafia Bochum
Fantastic Supporters Blog
:
  VfB Stuttgart Offiziell
DFB-Pokal 14/15 - Samstag, 16.August 2014, 15:30 Uhr
VfL Bochum - VfB Stuttgart (1:0) 2:0

Spielort: Ruhrstadion, Bochum
Zuschauer: 22.694
VfL: Luthe - Celozzi, Simunek, Fabian, Perthel - Latza, Losilla - Tasaka (86.Gulden), Gregoritsch (80.Zahirovic) - Sestak (68.Terrazzino), Terodde
VfB: Ulreich - Klein, Schwaab, Rüdiger, Sakai - Oriol Romeu (67.Leitner), Gentner - Harnik (76.Werner), Didavi, Kostic (62.Maxim) - Ibisevic
Tore:
1:0 Terodde (9., Rechtsschuss),
2:0 Terodde
(48., Rechtsschuss, Vorarbeit Sestak)
Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Ergolding)

An diesem wechselhaften August-Samstag zur wunderschönen Anstoßzeit 15:30 Uhr schenkte mir der VfL Bochum endlich mal wieder einen Sieg zum Geburtstag. Völlig verdient besiegte man in der ersten Runde des DFB-Pokals als aktueller Zweitliga-Spitzenreiter den Erstligisten VfB Stuttgart mit 2:0 (Für den VfB das erste Erstrundenaus seit 18 Jahren). Zum ersten Mal seit über 40 Jahren startete der VfL Bochum mit einem Heimspiel in die erste Pokalrunde, weil man in der vergangenen Saison nur auf dem 15. Platz der 2. Bundesliga gelandet war. Die Ballbesitzquote von 65:35 für den VfB bestätigt das leichte optische Übergewicht für die Schwaben während der 90 Minuten. Trotzdem hatte ich nicht ein einziges Mal während des Spiels das Gefühl, dass an diesem Nachmittag aus Bochumer Sicht irgendetwas anbrennen könnte. Zu harmlos wirkten die Angriffsbemühungen der Stuttgarter, zu gallig waren die VfLer in der Verteidigung. Die Zweikampfquote von 60:40 für den VfL bestätigt das eindrucksvoll, was den Großteil der 22.000 Zuschauer begeisterte. Simon Terodde, mit seinen Toren 4 und 5 in seinem dritten Pflichtspiel für den VfL Bochum, war heute der Matchwinner. In der 9. Minute gingen gleich drei Bochumer auf den Stuttgarter Abwehrspieler Oriol Romeu, der den Ball an Terodde vertändelte. Dieser spielte erst den Spanier aus und schob gekonnt zum 1:0 für den VfL Bochum ein. Nach der Pause versuchten die Gäste das Spiel noch offensiver anzugehen, und liefen gleich nach drei gespielten Minuten in einen Konter, der wunderschön ausgespielt wurde. Simon Terodde lupfte den Ball über Ulreich zum 2:0 ins Netz. Auch nach dem 2:0 verteidigten die Gastgeber weiterhin aggressiv, und so schafften es die Gäste weiterhin nur ganz selten einmal wirklich gefährlich vor das Bochumer Tor.

Dementsprechend schwappte die Begeisterung vom Rasen auch auf die Ränge über. Für Bochumer Verhältnisse eine fast schon gigantische Stimmung herrschte an diesem Nachmittag im Ruhrstadion, denn außer den üblichen Verdächtigen stiegen auch große Teile der Haupt- und der Südtribüne immer wieder in die von der Ostkurve und Block A angestimmten Gesänge ein. Schon mehr als zwei Stunden vor dem Anpfiff hatten sich dazu ca. 500 Bochumer am Kuhhirten in der Bochumer Innenstadt getroffen, um gemeinsam zum Ruhrstadion zu gehen.
Start Fanmarsch am Kuhhirten
Start Fanmarsch am Kuhhirten
Fanmarsch zum Ruhrstadion
Fanmarsch zum Ruhrstadion
Fanmarsch zum Ruhrstadion
Fanmarsch zum Ruhrstadion
Stuttgarter
Stuttgarter
Choreo im Block A
Choreo im Block A
Stuttgarter
Stuttgarter
VfL-Team vor dem Anpfiff
VfL-Team vor dem Anpfiff
Stanislav Sestak und Simon Terodde beim Anstoß
Stanislav Sestak und Simon Terodde beim Anstoß
VfL-Team feiert mit Fans
VfL-Team feiert mit Fans
VfL-Team feiert mit Fans
VfL-Team feiert mit Fans

Alle Spiele Bochum vs. VfB Stuttgart

67/68 (Pokal) VfL – VfB 2:1 (VfL-Tore: Balte(2))
71/72 (1.BL) VfL - VfB 1:1 (Hartl)
72/73 (1.BL) VfL - VfB 3:1 (Majgl(2),Wosab)
73/74 (1.BL) VfL - VfB 0:0 (-)
74/75 (1.BL) VfL - VfB 1:0 (Balte)
77/78 (1.BL) VfL - VfB 1:0 (Lameck)
78/79 (1.BL) VfL - VfB 1:2 (Eggert)
79/80 (1.BL) VfL - VfB 0:1 (-)
80/81 (1.BL) VfL - VfB 1:1 (Abel)
81/82 (1.BL) VfL - VfB 3:3 (Oswald,Schreier,Abel)
82/83 (1.BL) VfL - VfB 2:2 (Kühn,Lameck)
83/84 (1.BL) VfL - VfB 0:1 (-)
84/85 (1.BL) VfL - VfB 2:1 (Schulz,Eigentor)
85/86 (1.BL) VfL - VfB 0:2 (-)
86/87 (1.BL) VfL - VfB 0:1 (-)
87/88 (1.BL) VfL - VfB 5:1 (Iwan,Kree,Leifeld,Nehl,Eigentor)
88/89 (1.BL) VfL - VfB 1:0 (Leifeld)
89/90 (1.BL) VfL - VfB 2:0 (Leifeld(2))
90/91 (1.BL) VfL - VfB 1:1 (Legat)
91/92 (1.BL) VfL - VfB 0:2 (-)
92/93 (1.BL) VfL - VfB 0:0 (-)
94/95 (1.BL) VfL - VfB 4:0 (Wegmann(2),Waldoch,Peschel)
96/97 (1.BL) VfL - VfB 2:1 (Michalke,Peschel)
97/98 (1.BL) VfL - VfB 0:2 (-)
98/99 (1.BL) VfL - VfB 3:3 (Mahdavikia,Michalke,Buckley)
00/01 (1.BL) VfL - VfB 0:0 (-)
02/03 (1.BL) VfL - VfB 3:1 (Hashemian(2),Christiansen)
03/04 (1.BL) VfL - VfB 0:0 (-)
04/05 (1.BL) VfL - VfB 2:0 (Misimovic,Lokvenc)
06/07 (Pokal) VfL - VfB 1:4 (Bechmann)
06/07 (1.BL) VfL - VfB 2:3 (Schröder,Maltritz)
07/08 (1.BL) VfL - VfB 1:1 (Dabrowski)
08/09 (1.BL) VfL - VfB 1:2 (Epallé)

09/10 (1.BL) VfL - VfB 0:2 (-)
14/15 (Pokal) VfL - VfB 2:0 (Terodde(2))

35 Spiele – 13 – 11 – 11 – 47:40 Tore