SF Westfalia Hagen   
 
0
:
3
VfL Bochum Frauen III
  Westfalia Hagen Offiziell
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Photomafia Bochum
Fantastic Supporters Blog
Landesliga Wf.(F) 13/14 - Sonntag, 15. Juni 2014, 15:00 Uhr
Westfalia Hagen - VfL Bochum (0:3) 0:3

Spielort: Ischelandstadion, Hagen
Zuschauer: 50
SFW: 16 Nebel - 2 Scichilone, 3 Coulibaly, 4 Falke, 8 Pohlmann, 10 Potocki, 11 Arend, 12 Nölle, 13 Biggemann, 14 Nippel, 21 Wessendorf (65. 7 Szaszowski)
VfL:  1 Bollenberg - 3 Noch, 7 Kuhn, 8 Landener, 9 Ekamp, 11 Gütke, 12 Dorant, 13 Ramos, 15 Arslan, 16 Luckau (64. 6 Moths), 19 Farr
Tore:
0:1 Dorant (4.),
0:2 Farr (8.),
0:3 Luckau (45.)
Schiedsrichter: José Rodrigues (Hagen)

An diesem sommerlichen Sonntag ging es in etwas mehr als 20 Minuten kurz hinüber nach Hagen, um endlich einmal das Ischelandstadion, eine weitere der großen, alten Stadionperlen zu besuchen. Weil der eigentliche Stadionnutzer und größte Klub der Stadt, der SSV Hagen, vor ein paar Jahren leider Pleite gegangen ist, sind die Fußball-Damen der "Sportfreunde Westfalia Hagen" derzeit die einzigen Nutzer des größten Stadions der 190.000-Einwohner-Stadt im Südosten des Ruhrgebietes. Bereits vor diesem Spiel stand Westfalia Hagen als Meister der Landesliga Westfalen (Staffel 2) und somit als Aufsteiger in die Westfalenliga fest und empfing an diesem Nachmittag die dritte Mannschaft der Frauen des VfL Bochum im großen Ischelandstadion. In einem kurzweiligen, weil chancenreichen Spiel siegten die Bochumerinnen mit 3:0 und verteidigten damit ihren zweiten Tabellenplatz hinter den Hagenerinnen. Dieses Duell hätte aber durchaus auch 4:4 oder 5:5 ausgehen können. Alleine die Gastgeberinnen vergaben fünf hundertprozentige Möglichkeiten.

1961 wurde das Ischelandstadion in seiner jetzigen Form errichtet, mit 36.000 Stehplätzen, 2.294 unüberdachten Sitzplätzen und 872 überdachten Sitzplätzen, also ausgelegt für 39.000 Zuschauer, und somit eigentlich überdimensioniert für eine Stadt wie Hagen. Der SSV Hagen zog 1966 nach dem Aufstieg in die Regionalliga West (damals 2. Liga) ins Ischelandstadion um, und konnte mit 7.000 Besuchern im Durchschnitt beachtliche Zuschauerzahlen für diese Klasse vorweisen. Der Zuschauerrekord wurde am 21. April 1965, beim Jugendländerspiel BRD gegen die Tschechoslowakei, aufgestellt, mit 32.000 Zuschauern. 1988/89 sowie 2005/2006 wurde das Stadion noch einmal modernisiert, und das Fassungsvermögen auf inzwischen 18.000 Plätze reduziert.
Ischelandstadion Hagen
Ischelandstadion Hagen
Stehplätze Ischelandstadion
Stehplätze Ischelandstadion
Stehplätze Ischelandstadion
Stehplätze Ischelandstadion
unüberdachte Sitzplätze
unüberdachte Sitzplätze
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
VfL-Team vor dem Anpfiff
VfL-Team vor dem Anpfiff
VfL-Team vor dem Anpfiff
VfL-Team vor dem Anpfiff
Anstoß
Anstoß
Spielszene 1. Halbzeit
Spielszene 1. Halbzeit
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Sitzplatztribüne Ischelandstadion
Spielszene 2. Halbzeit
Spielszene 2. Halbzeit
Spielszene 2. Halbzeit
Spielszene 2. Halbzeit