Sønderjysk Elitesport
0
:
0
   Aalborg Boldklub    
  SønderjyskE Offiziell
:
  Aalborg BK Offiziell
Superliga 14/15 - Samstag, 19.Juli 2014, 17:00 Uhr
SønderjyskE - Aalborg BK (0:0) 0:0

Spielort: Sydbank Park, Haderslev
Zuschauer: 3.228
SJE: Skender - Marxen, Lodberg, Kanstrup, Beck - Oggesen (84.Mussmann) - Jonasson, Guira, Songani (63.Golubovic), Paulsen - Absalonsen (90.Hansen)
AAB: Larsen - J.Ahlmann, Petersen, Thelander, Kristensen - Enevoldsen (75.Thrane), Augustinussen, Risgård, Wichmann - Jacobsen (82.V.Ahlmann), Spalvis (68.Helenius)

Tore:
keine
Schiedsrichter: Jakob Kehlet

Früh morgens um 6 Uhr startete diese kleine Tour im Ruhrgebiet, um nach ca. 5,5 Stunden das süddänische Haderslev zu erreichen. Dort empfing an diesem hochsommerlichen Samstag Nachmittag bei Temperaturen um die 30°C das heimische SønderjyskE den letztjährigen Meister Aalborg BK zur Saisonpremiere 2014/2015 in Dänemark. Nachdem wir zunächst das natürlich noch leere Stadion in Haderslev knapp fünf Stunden vor dem Anpfiff von außen und von innen fotografierten, fuhren wir erst einmal noch einmal etwa 10 Minuten südwestlich an die Ostseeküste und genossen kurz am Kelstrup Strand Meer und Sonne (und vor allem den erfrischenden Wind!). Danach ging es wieder zurück in die sehr ansehnliche Altstadt und City von Haderslev. In der Pizzeria "Firenze" am Markt aßen wir die wahrscheinlich beste Pizza Süddänemarks. Absolut empfehlenswert!

Das anschließende Fußballspiel am ersten Spieltag der dänischen Superliga konnte dann leider nicht mit den ansonsten überwiegend positiven Eindrücken mithalten. Es entwickelte sich ein langweiliger, höhepunktarmer Kick, mit einem verdienten Unentschieden. Jedenfalls hatte keines von den beiden Teams einen Sieg verdient gehabt. So etwas nennt man wohl typischen "Sommerfußball", weil dieser lahme Grottenkick ganz sicher auch den Temperaturen auf dem Platz geschuldet war, bei gefühlten 40°C direkt in der Sonne. Die Menschen in Haderslev waren allesamt sehr sympathisch und nett. Dabei meine ich nicht nur die äußerst nette Kellnerin in der Pizzeria Firenze, sondern auch die Dame vom Ticketservice, die uns für unsere Sammlung noch ein zusätzliches ausgedrucktes Ticket gab, weil wir nur E-Tickets bekommen hatten. Vom Cateringservice bekam man dazu noch Glückwünsche zum Weltmeistertitel für Deutschland.

Nach dem Spiel sollte es noch einmal 45 Minuten weiter Richtung Nordwest, nach Middelfart gehen, um dem Ziel des nächsten Tages, Silkeborg, noch etwas näher zu kommen. Die Fahrtzeit erhöhte sich allerdings noch um mehr als eine Stunde, durch eine Vollsperrung der Autobahn auf Grund eines schweren Unfalls. Endlich am Tagesziel angekommen, ging es noch einmal in die Innenstadt von Middelfart, um sich mit genialer Sicht auf Ostsee und die kleine Beltbrücke den malerischen Sonnenuntergang und ein Bier für umgerechnet ca. 7 Euro zu gönnen.

Die Gastgeber von SønderjyskE kommen aus der Stadt Haderslev, die ganz im Süden Dänemarks liegt und etwas mehr als 20.000 Einwohner hat. SønderjyskE oder ausgeschrieben Sønderjysk Elitesport (= Südjütländischer Elitesport) ist eine 2004 vollzogene Fusion der fünf Vereine Haderslev Fodboldklub, TM Tønder, Sønderjyske HK, Vojens BI und IK Sønderjylland. TM Tønder trat 2006 wieder aus; HF Sønderborg hat dessen Platz übernommen. 2005 gelang der erste Erfolg, als man sich quasi direkt als Zweitligameister für die dänische Superliga qualifizierte. Nach nur einer Saison stieg man allerdings wieder ab und erst 2008 gelang erneut der Aufstieg in die Erstklassigkeit. Seitdem hält man sich in der dänischen Eliteklasse, ohne groß für Aufsehen zu sorgen. Seit dem Sommer 2011 spielt Tommy Bechmann, der von 2004 bis 2008 vier Jahre lang für den VfL Bochum gespielt hatte, für die Süddänen. Heute stand er allerdings nicht im Aufgebot.

Aalborg BK gehört aktuell zu den besten Teams in Skandinavien. So wurde man 2014 zum vierten Mal nach 1995, 1998 und 2008 Dänischer Meister. Erstmals in der Vereinsgeschichte gelang sogar das Double, denn 2014 wurde man auch zum dritten Mal nach 1966 und 1970 Dänischer Pokalsieger. So hat man die Chance, sich nach 2008/2009 zum zweiten Mal für die Gruppenphase der Champions League zu qualifizieren. 2008/2009 wurde man durch ein 2:2-Unentschieden bei Manchester United sogar noch Gruppendritter und qualifizierte sich für den UEFA-Cup, wo man zunächst Deportivo La Coruna besiegte und im Achtelfinale erst im Elfmeterschießen an Manchester City scheiterte.

Alte Haupttribüne
Alte Haupttribüne
Videowand
Videowand
Gästefans von Aalborg BK
Gästefans von Aalborg BK
Heimfans von Sønderjysk Elitesport
Heimfans von Sønderjysk Elitesport
Einlauf Teams
Einlauf Teams
Gästefans von Aalborg BK
Gästefans von Aalborg BK
Heimfans von Sønderjysk Elitesport
Heimfans von Sønderjysk Elitesport
Flutlicht
Flutlicht
Kelstrup Strand in Haderslev
Kelstrup Strand in Haderslev
Kelstrup Strand in Haderslev
Kelstrup Strand in Haderslev
Marktplatz in Haderslev
Marktplatz in Haderslev
abendlicher Ausblick vom Hotel in Middelfart
abendlicher Ausblick vom Hotel in Middelfart