Deutschland  
 
72
:
81
Ukraine
  Deutscher Basketball Bund
:
  Ukrainischer Basketballvervband
EM-Qualifikation 2014 - Sonntag, 15. Juni 2014, 17:00 Uhr
Deutschland - Ukraine (33:43) 72:81

Spielort: Ischelandhalle, Hagen
Zuschauer: 900

Auf dem Weg vom Frauenfußballspiel im Ischelandstadion zum Parkplatz kamen wir noch an der Ischelandhalle vorbei. Auf Grund der Schlangen an den Kassen und des plötzlich gefüllten Parkplatzes, auf dem wir bei unserer Ankunft vor 2,5 Stunden fast ganz alleine standen, waren wir natürlich neugierig, was denn dort für ein Ereignis stattfinden sollte. Bei der Nachfrage an der Kasse erfuhren wir, dass es sich um ein Frauen-Basketball-Länderpiel zwischen Deutschland und Ukraine handelte, und zwar ein vorentscheidenes im Kampf um die Qualifikation für die nächste Basketball-Europameisterschaft. Und fünf Minuten später saßen wir auch schon auf unseren Plätzen auf einer der beiden Längsseiten, und erlebten den Anwurf hautnah mit. Außer uns waren noch knapp 900 weitere Zuschauer in der Hagener Ischelandhallen, die normalerweise die Heimat des Basketballklubs Phoenix Hagen (früher Brandt Hagen) ist. Die Ukraine, Tabellenführer in dieser Quali-Gruppe, gewann dieses Duell sehr souverän. Das deutsche Team lief eigentlich immer einem 10-Punkte-Rückstand hinterher. Nur einmal, so etwa 5 Minuten vor dem Ende, wurde es noch einmal ein bisschen spannend, als das deutsche Team einmal bis auf vier Punkte Rückstand herankam.
deutsches Team bei Nationalhymne
deutsches Team bei Nationalhymne
Anwurf
Anwurf
Aufstellungen der beiden Teams
Aufstellungen der beiden Teams
Freiwurf für die Ukraine
Freiwurf für die Ukraine
Spielszene im letzten Viertel
Spielszene im letzten Viertel