A.Z.S.V. Aalten
0
:
0
CSV Apeldoorn
  AZSV Aalten Offiziell
:
  CSV Apeldoorn Offiziell
4.Liga NL 13/14 - Samstag, 1.März 2014, 15.00 Uhr
AZSV Aalten - CSV Apeldoorn (0:0) 0:0

Spielort: Sportpark Villekamp, Aalten
Zuschauer: 400
AZSV: Kempers - Mulder, van Aken (86.Wamelink), Goosen, Spekking - ter Haar, te Veluwe, Adriaanse (68.Berenschot), Stronks - Thuss, Kämink

CSVA: Jansen - Holtman, Verstraten, Drost, van den Hoek - Bresser (83.Nijang), Yildirim, Boeve, van Oorspronk - van Es, Diderik (64.van Schooten)
Tore:
keine
Schiedsrichter: Peter van Turenhout (Gorinchem)

In etwas mehr als einer Stunde ging es an diesem bedeckten Samstag Nachmittag mit Mike per Pkw nach Aalten, das direkt an der deutschen Grenze, in unmittelbarer Nachbarschaft zum deutschen Bocholt liegt. Die Gemeinde Aalten hat ca. 27.000 Einwohner und laut Wikipedia als berühmtesten Einwohner Angus Young, den Gitarristen der australischen Band AC/DC. In der viertklassigen Hoofdklasse empfing der heimische AZSV (= "Aaltense Zaterdag Sport Vereniging", zu deutsch: "Aaltener Samstags-Sport-Vereinigung") im Sportpark Villekamp vor etwa 400 Zuschauern den CSV Apeldoorn (= "Christelijke Sportvereniging Apeldoorn", zu deutsch: "Christliche Sportvereinigung Apeldoorn"), der seit der Pleite des Zweitligaklubs AGOVV in der vergangenen Saison der klassenhöchste Klub der Stadt ist. Während die Gastgeber auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen und noch um den Klassenerhalt bangen, liegen die Gäste aus Apeldoorn im oberen, gesicherten Tabellenmittelfeld. Dieser Unterschied war aber an diesem Nachmittag während der gesamten 90 Minuten nicht auszumachen. Die Gäste bewiesen zwar eindeutig, dass sie das technisch eindeutig bessere Team sind, aber die Gastgeber hielten kämpferisch gut dagegen, so dass das Unentschieden absolut in Ordnung geht.