DJK AfB 06 Bochum
0
:
1
   SV Bochum-Vöde   
  AfB Bochum Offiziell
:
  SV Vöde Offiziell
Kreisliga B 14/15 - Sonntag, 12.Oktober 2014, 15:00 Uhr
AfB Bochum - SV Vöde (0:1) 0:1

Spielort: Speckschweiz Arena, Bochum
Zuschauer: 40
AfB: 1 Otter - 2 P.Wisotzki, 3 M.Schmidt (78. 11 Scheer), 4 Thomanek, 5 Schmerbeck, 6 Witthüser (70. 10 K.Schmidt), 7 Klaka, 8 Stargalla (46. 12 Zawada), 9 Ekokobe, 13 Frank, 14 J.Wisotzki
SVV: 1 Slavik - 2 Oßenbrüggen, 5 Biermann, 8 Weiß, 18 Zborula, 22 Beyer, 23 Schöpe
(71. 7 Bülter), 30 Sander (50. 15 Jobski), 34 Szymkowiak, 37 Jegottka (83. 13 Mündelein), 52 Rüger
Tore:
0:1 Jegottka (43.)
Schiedsrichter: Werner Bos (Bochum)

In der zehntklassigen Kreisliga B in Bochum kam es an diesem Sonntag Nachmittag zum Duell zwischen der heimischen "DJK Abteilung für Bewegungsspiele 06 Bochum" und den Gästen vom "Sportverein Preußen Bochum-Vöde". Die Gäste vom SV Vöde sind gerade in der vergangenen Saison aus der Kreisliga A abgestiegen, haben aber mit fünf Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage aus den ersten Spielen einen guten Start in die neue Saison hingelegt und sind an diesem Tag klarer Favorit gegen die AfB Bochum, die mit nur einem Punkt aus den ersten acht Spielen nur auf dem letzten Tabellenplatz liegt. Am Ende siegt der SV Vöde knapp aber hochverdient mit 1:0, durch ein Tor kurz vor der Pause, obwohl der Sieg eigentlich viel höher hätte ausfallen müssen. Zu bemängeln ist bei den Gästen an diesem Nachmittag nur die schlechte Chancenverwertung, durch die man dieses Spiel unnötig spannend machte. Aber das interessiert einen Tag später schon keinen Mensch mehr und durch die drei Punkte und den sechsten Saisonsieg im achten Spiel liegt man weiterhin nur zwei Punkte hinter dem aktuellen Spitzenreiter Phönix Bochum II auf dem dritten Tabellenplatz.