SV Bochum-Vöde
1
:
2
BV Westfalia Bochum
  SV Vöde Offiziell
:
  Westfalia BO Offiziell
Kreisliga A 13/14 - Sonntag, 1.September 2013, 17.00 Uhr
SV Vöde - Westfalia Bochum (1:1) 1:2

Spielort: Sportplatz Krümmede, Bochum
Zuschauer: 150
SVV: 20 Weller - 2 Oßenbrüggen, 3 Torkamanaahmadi, 4 Myszk, 5 Biermann, 9 Weiß, 18 Zborula, 19 Erlenhöfer, 23 Schöpe (85. 11 Golze), 25 Sievers (68. 10 Ismailov), 42 Göcer (76. 21 Rottstege)
BVW: 1 Mühlenkamp - 2 Kersting, 3 Lohmann, 4 Ünal, 5 Alomari (44. 14 Rogall), 6 Wiedhase, 7 Stimper, 8 Murru (80. 13 Neumann), 9 Moukhtari (86. 12 Ghorbani), 10 Berdynaj, 11 Pimkin
Tore:
1:0 Torkamanaahmadi (16.),
1:1 Wiedhase (17.),
1:2 Murru (60.)
Schiedsrichter: Michael Biskupek (Bochum)

Am 3. Spieltag der neuntklassigen Kreisliga A in Bochum unterlag der SV Vöde zu Hause am Sportplatz Krümmede in einem ausgeglichenen Duell mit 1:2 gegen den BV Westfalia Bochum. Auf Grund der Tatsache, dass der SV Vöde an den ersten beiden Spieltagen jeweils spielfrei war, war dieses Spiel für die Gastgeber allerdings die Saisonpremiere. Und auch die Gäste von der "Speckschweiz Arena", die in dieser Klasse zu den Aufstiegsfavoriten zählen, hatten am 2. Spieltag spielfrei, nachdem sie das erste Spiel mit 4:1 bei der SpVgg Gerthe gewonnen hatten. So gibt die Tabelle nach drei Spieltagen noch ein ziemliches schiefes Bild ab. In dieser Klasse hatte Arminia Bochum mit drei Siegen in drei Spielen bislang den besten Saisonstart und liegt an der Tabellenspitze. Am Tabellenende mit drei Niederlagen in drei Spielen steht derzeit die SpVgg Gerthe.