TuB Bocholt 1907
0
:
4
SpVgg Sterkrade-Nord
  TuB Bocholt Offiziell
:
  SpVgg Sterkrade-Nord Offiziell
Landesliga Nrh. 13/14 - Samstag, 19.Oktober 2013, 15.00 Uhr
TuB Bocholt - SpVgg Sterkrade (0:0) 0:4

Spielort:
Stadion Hagensweiden, Bocholt
Zuschauer: 70
TuB: Juttner - Tulgay, Büssing (66.Fisser), Eiting, M.Schmeink (39.Hotka) - Turgay, F.Schmeink (14.Belting), Bosnjak, Görkes - Bill, Güngör
STN: Klingbeil - Yilmaz (75.Wüsten), M.Biegierz (58.Straub), Charlier, Wickert - Zier, Tempes, T.Biegierz, Alagic - Kowalski (68.Müller), Ripkens
Tore:
0:1 T.Biegierz (63.),
0:2 T.Biegierz (65.),
0:3 Müller (75.),
0:4 Müller (90.)
Schiedsrichter: Daniel Schächner (Duisburg)

Kellerduell in der sechstklassigen Landesliga Niederrhein. An diesem zunächst noch sonnigen Samstag Nachmittag unterlag der abgeschlageene und noch sieglose Tabellenletzte TuB Bocholt mit 0:4 gegen die SpVgg Sterkrade-Nord, die gerade frisch in die Landesliga aufgestiegen ist und sich durch diesen Erfolg erst einmal auf den achten Tabellenplatz nach vorne katapultierte. In einer niveauarmen Partie stand es zur Halbzeit noch 0:0, obwohl die Gäste auch in den ersten 45 Minuten schon das bessere Team waren und einige hundertprozentige Torchancen vergaben. Nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit gab es dann die Entscheidung in diesem Spiel durch einen Doppelschlag Tobias Biegierz. Der eingewechselte Müller erhöhte mit seinen beiden Treffern sogar noch auf 4:0. Mit nur einem einzigen Punkt aus den bisherigen 8 Spielen liegt TuB Bocholt also weiter abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.