TSG Sprockhövel
 
1
:
2
VfL Bochum 1848
  TSG Sprockhövel Offiziell
tsg-fans.de
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Fantastic Supporters Blog
Testspiel 13/14 - Dienstag, 10.September 2013, 18.30 Uhr
TSG Sprockhövel - VfL Bochum (0:1) 1:2

Spielort: Stadion "Im Baumhof", Sprockhövel
Zuschauer: 1.000
TSG: Knieps - Hahn, R.Meister, Kalina, Sommer - A.Meister, Gültekin, Porrello, Opiola - Tuffour, Kadiu, eingewechselt: Yesilova, Wilmanns, Orlowski, Gremme

VfL: Esser – Rothenbach, Eyjolfsson (41.Weiler), Acquistapace (41.Spillmann), Chaftar (71.Maltritz)– Jungwirth (41.Silaj), Reinholz, Tiffert (41.Stock), Cwielong (41.Köhler) – Aydin (41.Kreyer), Sukuta-Pasu (41.Jelavic)
Tore:
0:1 Sukuta-Pasu (39.),
0:2 Jelavic (52.),
1:2 Yesilova (75.)
Schiedsrichter: Frank Lehmann (Iserlohn)

Drittes Testspiel für den VfL Bochum in der ersten Länderspielpause der Saison 2013/2014. Und nach einem 10:0 beim Bezirksligisten SC Post Altenbochum (in Kornharpen) und einem 10:0 beim Oberligisten VfB Hüls siegte man beim Oberligisten TSG Sprockhövel zur feierlichen Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes bei sehr herbstlichen Außenbedingungen nur mit 2:1. Allerdings wurden bei diesem Spiel, im Gegensatz zu den bei den vorherigen Duellen, viele Stammspieler geschont und in der zweiten Halbzeit kamen mit Christian Silaj und Rico Weiler aus der U23 und Sven Köhler, Phil Spillmann sowie Julian Stock aus der U19 sogar einige Akteure aus der "dritten Garde" zum Einsatz. Richard Sukuta-Pasu und Mario Jelavic sorgten mit ihren Treffern kurz vor und kurz nach der Pause wenigstens für das Minimalziel an diesem Abend, einen Sieg über das drei Klassen weiter unten spielende Team aus Sprockhövel. Mit Emre Yesilova war ausgerechnet ein Ex-VfLer, der das Anschlusstor für die TSG erzielen konnte, in der 75. Minute, also fünf Minuten vor dem Ende, weil an diesem Tag - wie schon am Freitag zuvor beim Test in Hüls - nur 2 x 40 Minuten gespielt wurden.