VfL Bochum 1848   
 
0
:
2
SG Eintracht Frankfurt
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Fantastic Supporters Blog
:
  Eintracht Frankfurt Offiziell
Fanclub Rodgau Eagles
Eintr8-4ever.de
Ultras Frankfurt 1997
2.Bundesliga 11/12 - Freitag, 14.Oktober 2011, 18.30 Uhr
VfL Bochum - Eintracht Frankfurt (0:1) 0:2

Spielort: Ruhrstadion, Bochum
Zuschauer: 20.132
VfL: Luthe - Kopplin, Maltritz, Acquistapace, Ostrzolek - Kramer, Dabrowski - Freier (57.Ginczek), Federico, Inui - Jong (81.Aydin)
SGE: Nikolov - Jung, Anderson (46.Bell), Schildenfeld, Djakpa - Schwegler - Rode, Köhler - Meier - Hoffer (65.Lehmann), Idrissou (87.Friend)

Tore:
0:1 Acquistapace (16., Eigentor, Rechtsschuss, Vorarbeit Freier),
0:2 Köhler (36., Kopfball, Hoffer)
Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

Der kleine Aufwärtstrend des VfL Bochum mit zwei Siegen in Folge zu Hause gegen den MSV Duisburg (2:1) und beim FC Ingolstadt (5:3) fand gegen den bislang noch ungeschlagenen Erstliga-Absteiger Eintracht Frankfurt leider wieder ein jähes Ende. Wegen eines Bombenverdachts im Bochumer Hauptbahnhof wurde der Anstoß in diesem Spiel um eine halbe Stunde nach hinten verschoben, damit die Frankfurter Fans und die von weitem anreisenden Zuschauer auch noch etwas von dem Spiel mitbekommen. Auch wenn diese Heimniederlage verdient war, kann man den Spielern des VfL heute mangelnde Leidenschaft und mangelnde Kampfbereitschaft auf keinen Fall vorwerfen. Die Gäste nutzten im Stile einer Spitzenmannschaft die kleinen Fehler der Gastgeber eiskalt aus und siegten so am Ende absolut verdient. Nach der frühen 2:0-Führung wurden die Gäste in der zweiten Halbzeit von den Gastgebern in der eigenen Hälfte eingeschnürt; allerdings ohne dabei großartig in Gefahr zu geraten. Dazu waren die Offensivaktionen des VfL einfach nicht durchschlagskräftig genug. Den Gästen reichte es in den zweiten 45 Minuten, den Vorsprung zu verteidigen und ab und zu mal einen Konter als Nadelstich zu setzen.

Alle Spiele Bochum vs. Eintracht Frankfurt

71/72 (1.BL) VfL – SGE 3:1 (VfL-Tore: Walitza(2),Etterich)
72/73 (1.BL) VfL – SGE 2:1 (Etterich,Majgl)
73/74 (1.BL) VfL – SGE 1:1 (Walitza)
74/75 (1.BL) VfL – SGE 3:1 (Holz,Lameck,Tenhagen)
75/76 (1.BL) VfL – SGE 5:3 (Kaczor(2),Eggeling,Lameck,Eggert)

76/77 (1.BL) VfL – SGE 3:1 (Tenhagen,Eggert,Köper)
77/78 (1.BL) VfL – SGE 0:1 (-)
78/79 (1.BL) VfL – SGE 0:0 (-)
79/80 (1.BL) VfL – SGE 1:0 (Abel)
80/81 (1.BL) VfL – SGE 2:0 (Gross,Abel)
81/82 (1.BL) VfL – SGE 3:2 (Bittorf(2),Patzke)
82/83 (1.BL) VfL – SGE 1:2 (Ch.Schreier)
83/84 (1.BL) VfL – SGE 4:1 (Kuntz(2),Oswald,Woelk)
84/85 (1.BL) VfL – SGE 3:3 (K.Fischer(2),Schulz)
85/86 (1.BL) VfL – SGE 2:1 (Kuntz,Kempe)
86/87 (1.BL) VfL – SGE 2:0 (Kree,Woelk)
87/88 (1.BL) VfL – SGE 1:0 (Kempe)
88/89 (1.BL) VfL – SGE 1:0 (Heinemann)
89/90 (1.BL) VfL – SGE 2:2 (Nehl,Rzehaczek)
90/91 (1.BL) VfL – SGE 0:0 (-)
91/92 (1.BL) VfL – SGE 0:0 (-)
92/93 (1.BL) VfL – SGE 1:0 (Wegmann)
94/95 (1.BL) VfL – SGE 0:1 (-)
98/99 (1.BL) VfL – SGE 0:0 (-)
00/01 (1.BL) VfL – SGE 2:1 (Drincic,Fahrenhorst)
01/02 (2.BL) VfL – SGE 3:0 (Christiansen(2),Ristau)
03/04 (1.BL) VfL – SGE 1:0 (Hashemian)
06/07 (1.BL) VfL – SGE 4:3 (Misimovic,Maltritz,Butscher,Gekas)
07/08 (1.BL) VfL – SGE 0:0 (-)
08/09 (1.BL) VfL – SGE 2:0 (Hashemian,Klimowicz)

09/10 (1.BL) VfL – SGE 1:2 (Holtby)
11/12 (2.BL) VfL – SGE 0:2 (-)

32 Spiele – 19 – 8 – 5 – 53:29 Tore