VfL Bochum 1848  
 
0
:
1
FC Energie Cottbus
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Fantastic Supporters Blog
:
  Energie Cottbus Offiziell
2.Bundesliga 11/12 - Montag, 21.November 2011, 20.15 Uhr
VfL Bochum - Energie Cottbus (0:0) 0:1

Spielort: Ruhrstadion, Bochum
Zuschauer: 13.224
VfL: Luthe - Kopplin, Maltritz, Acquistapace, Ostrzolek (79.Toski) - Kramer - Federico, Dabrowski - Inui - Ginczek, Jong (79.Aydin)
FCE
: Kirschbaum - Schorch, Hünemeier, Roger, Engel - Banovic (20.C.Müller), Kruska - Adlung, Kronaveter - Ludwig - Kobylanski (70.Kucukovic)

Tore:
0:1 Kucukovic (77., Linkssschuss, Vorarbeit Ludwig)
Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen)

Nach zuletzt drei Pflichtspielsiegen in Folge gab es an diesem Montag Abend eine völlig unnötige Heimniederlage gegen eigentlich harmlose Cottbusser. Trotz optischer Überlegenheit hatten die Gastgeber der "Funkelschen"-Defensivstrategie der Gäste aus der Lausitz leider nichts entgegen zu setzen. Das Spiel der Gäste an diesem Abend erinnerte irgendwie an zahlreiche Auftritte des VfL in der vergangenen Saison unter Trainer Friedhelm Funkel, wo es ausreichte, dem Gegner das Spiel zu zerstören, ihn durch kleinere Fouls und Nicklichkeiten zu entnerven und am Ende den einen Konter zum entscheidenden Siegtor zu setzen. In der ersten Halbzeit sah das aber teilweise ganz gut aus, was der VfL machte, aber es fehlte immer der entscheidende Pass oder die letzte Konsequenz. Das machte wenigstens etwas Hoffnung für die zweiten 45 Minuten, aber diese Hoffnungen waren total unbegründet, denn das eigentlich schon auf einem sehr niedrigen Niveau geführte Spiel wurde tatsächlich noch schlechter. Insgesamt also ein sehr enttäuschender Auftritt des VfL Bochum, nachdem es in den letzten Spielen eine deutliche Aufwärtstendenz gegeben hatte. Wie immer gibt es beim VfL aber sogar noch eine negative Steigerung. So schaffte man es noch, dieses Spiel sogar noch zu verlieren. Mustafa Kucukovic, der in der Jugend für den VfL Bochum gespielt hatte, und der gerade vor ein paar Minuten eingewechselt worden war, gelang ca. eine Viertelstunde vor dem Abpfiff das Tor des Tages. Auch in den letzten 15 Minuten gab es bei den Gastgebern kein Aufbäumen und trotz Rückstandes keine einzige Torchance mehr.

Alle Spiele Bochum vs. Cottbus:

99/00 (2.BL) VfL – FCE 2:4 (VfL-Tore: Baluczynski,A.Weber)
00/01 (1.BL) VfL – FCE 1:0 (Reis)
02/03 (1.BL) VfL – FCE 5:0 (Christiansen(3),Freier,Hashemian)
05/06 (2.BL) VfL – FCE 2:2 (Edu,Drsek)
06/07 (1.BL) VfL – FCE 0:1 (-)
07/08 (1.BL) VfL – FCE 3:3 (Sestak,Auer,Eigentor)
08/09 (1.BL) VfL - FCE 3:2 (Epallé,C.Fuchs,Pfertzel)
10/11 (2.BL) VfL - FCE 1:0 (Federico)
11/12 (2.BL) VfL - FCE 0:1 (-)

9 Spiele – 4 – 2 – 3 – 17:13 Tore