SV Werder Bremen
3
:
2
 VfL Bochum 1848 
  SV Werder Offiziell
Fanszene Bremen
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Fantastic Supporters Blog
1.Bundesliga 09/10 - Samstag, 20.März 2010, 15.30 Uhr
SV Werder Bremen - VfL Bochum (0:1) 3:2

Spielort: Weserstadion, Bremen
Zuschauer: 36.197
SVW: Wiese - Pasanen, Prödl, Naldo, Boenisch - Bargfrede, Jensen (46.Özil) - Borowski (78.Frings), Marin - Rosenberg (46.Pizarro), Almeida
VfL: Heerwagen - Concha, Maltritz, Mavraj, C.Fuchs - Dabrowski, Johansson - Prokoph (86.Klimowicz), Holtby, Dedic (69.Freier) - Sestak (86.Hashemian)
Tore:
0:1 Sestak (14., Rechtsschuss, Prokoph),
1:1 Pizarro (58., Rechtsschuss, Naldo),
1:2 Dedic (63., Linksschuss, Holtby),
2:2 Marin (65., Rechtsschuss, Bargfrede),
3:2 Frings (81., Rechtsschuss)
Schiedsrichter: Markus Wingenbach (Diez)

Wieder geführt und wieder verloren gegen ersatzgeschwächte Bremer. Die heutige 2:3-Niederlage an der Weser war fast eine Kopie des letztjährigen Duells beider Klubs. Im April letzten Jahres hatte Werder-Coach Thomas Schaaf wegen der UEFA-Cup-Belastung zahlreiche Stammspieler geschont, Bochum zur Halbzeit 2:0 geführt und erst nach der Einwechslung der geschonten Stars hatte Werder das Spiel noch gedreht. Zwei Tage vor dem heutigen Spiel hatte Werder zu Hause nur 4:4 gegen den FC Valencia gespielt, was das Ausscheiden in der Europa League bedeutete und bereits am kommenden Dienstag spielt man zu Hause gegen den FC Augsburg im Halbfinale des DFB-Pokals. So entschied sich Schaaf erneut beim Heimspiel gegen den VfL, einige Stars zunächst auf der Ersatzbank zu lassen oder ganz auf sie zu verzichten (Pizarro, Özil, Mertesacker, Frings, Fritz, Hunt).

In der ersten Halbzeit nahm das Spiel dann auch fast den gleichen Verlauf wie im letzten Jahr. Während Werder sich in den ersten 45 Minuten praktisch keine einzige Torchance erspielte, konterte der VfL gefährlich und wiederum war es Sestak, der schon im letzten Jahr beide Bochumer Tore im Weserstadion gemacht hatte, der den VfL nach 14 Minuten in Führung brachte. Nach einem schönen Pass von Prokoph setzte sich Sestak gegen Prödl und Naldo durch und schoss zum 0:1 ein.

Zur zweiten Halbzeit kamen dann Pizarro und Özil ins Spiel, und wie erwartet machte Werder jetzt viel Druck und kam zu vielen gefährlichen Torchancen. Zunächst hatte der VfL aber kurz nach Wiederbeginn noch die Großchance zum Ausbau der Führung, als ein Freistoß von Christian Fuchs das Tor nur um ein paar Zentimeter verfehlte. Kurz danach kam Werder zum mittlerweile verdienten Ausgleich. Wie schon im letzten Jahr durfte Naldo unbedrängt durch das Mittelfeld spazieren und den Ball zu Pizarro flanken, der den Ball sehenswert volley ins Netz drosch. Wer jetzt dachte, der VfL würde (wie gewohnt in Bremen) total einbrechen, wurde eines Besseren belehrt, denn nur weitere fünf Minuten führten die Gäste durch einen sehr schön ausgespielten Konter wieder 1:2. Nach einem Klassepass von Holtby machte Dedic sein viertes Rückrundentor. Leider hielt diese Führung aber nur zwei Minuten, denn dann stand es durch die individuelle Klasse von Marko Marin wieder Unentschieden. 

Es wurde leider am Ende doch nicht der verdiente Punkt, sondern eine sehr unglückliche Niederlage, weil Johansson in der 81. Minute einen Schuss von Frings so unglücklich abfälschte, dass er unhaltbar für Heerwagen wurde, weil Wiese in der 89. Minute zwei Mal gegen Johansson und Mavraj glänzend rettete und weil Boenisch in der Nachspielzeit beim Schuss von Freier auf der Linie rettete.

Alle Duelle Bremen-Bochum:

71/72 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (VfL-Tor: -)
72/73 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (-)
72/73 (Pokal) SVW - VfL 2:1
73/74 (Pokal) SVW - VfL 2:1
73/74 (1.BL) SVW - VfL 1:0 (-)
74/75 (1.BL) SVW - VfL 3:0 (-)
75/76 (1.BL) SVW - VfL 4:1 (Lameck)
76/77 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (-)
77/78 (1.BL) SVW - VfL 1:0 (-)
78/79 (1.BL) SVW - VfL 3:3 (Abel(2),Blau)
79/80 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (-)
81/82 (1.BL) SVW - VfL 3:1 (Ch.Schreier)
82/83 (1.BL) SVW - VfL 3:2 (Ch.Schreier,Krella)
83/84 (1.BL) SVW - VfL 5:2 (Kuntz,Pater)
84/85 (1.BL) SVW - VfL 2:2 (Knüwe,T.Schreier)
85/86 (1.BL) SVW - VfL 0:0 (-)
86/87 (1.BL) SVW - VfL 0:0 (-)
87/88 (1.BL) SVW - VfL 0:0 (-)
88/89 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (-)
89/90 (1.BL) SVW - VfL 1:1 (Ridder)
90/91 (1.BL) SVW - VfL 2:1 (Epp)
91/92 (1.BL) SVW - VfL 3:0 (-)
92/93 (1.BL) SVW - VfL 3:1 (Herrmann)
94/95 (1.BL) SVW - VfL 3:0 (-)
96/97 (1.BL) SVW - VfL 5:1 (Hutwelker)
97/98 (1.BL) SVW - VfL 1:0 (-)
98/99 (1.BL) SVW - VfL 1:1 (Kuntz)
00/01 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (-)
02/03 (1.BL) SVW - VfL 2:0 (-)
03/04 (1.BL) SVW - VfL 3:1 (Fahrenhorst)
04/05 (1.BL) SVW - VfL 4:0 (-)
06/07 (1.BL) SVW - VfL 3:0 (-)
07/08 (1.BL) SVW - VfL 1:2 (Auer,Yahia)
08/09 (1.BL) SVW - VfL 3:2 (Sestak(2))

09/10 (1.BL) SVW - VfL 3:2 (Sestak,Dedic)

35 Spiele, 27 - 7 - 1 , 78:24 Tore