FC Schalke 1904
3
:
0
VfL Bochum 1848
  FC Schalke 04 Offiziell
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Fantastic Supporters Blog
1.Bundesliga 09/10 - Sonntag, 16.August 2009, 17.30 Uhr
FC Schalke 04 - VfL Bochum (2:0) 3:0

Spielort: Arena AufSchalke, Gelsenkirchen
Zuschauer: 61.673 (ausverkauft)
S04: Neuer - Rafinha, Zambrano, Bordon, Höwedes - Mineiro - Moritz, Westermann - Farfan, Rakitic (46.Kenia) - Kuranyi
VfL: Heerwagen - Pfertzel, Maltritz (46.Concha), Yahia, C.Fuchs - Imhof - Dabrowski (65.Dedic), Azaouagh (46.Freier) - Epallé - Sestak, Klimowicz
Tore:
1:0 Moritz (38., Linksschuss, Vorarbeit Rakitic),
2:0 Westermann (45.+2, Rechtsschuss, Rakitic),
3:0 Farfan (76., Linksschuss, Kuranyi)
Schiedsrichter: Günther Perl (Pullach)

Eine völlig verdiente 0:3-Pleite gab es für den VfL am zweiten Spieltag im kleinen Revierderby beim FC Schalke 04. Nach einer halben Stunde sah es so aus, als könne die Taktik von Marcel Koller heute aufgehen, denn es stand 0:0 und defensiv stand man ganz gut, auch wenn offensiv mal wieder gar nichts ging. Ausgerechnet kurz nach der ersten und einzigen VfL-Torchance, als Sestak schön freigespielt wurde, aber an Neuer scheiterte, schlugen die Vorstädter das erste Mal zu. Der 19-jährige Christoph Moritz erzielte nach schöner Vorarbeit von Rakitic das 1:0. Mit dem Pausenpfiff sorgte Westermann mit dem 2:0 für die Vorentscheidung.

Nach fünf Minuten in der zweiten Halbzeit war der zaghafte Versuch der Gäste, so etwas wie eine Gegenoffensive zu starten, schon wieder beendet. Zweikampfschwach und phasenweise fast anteilnahmslos wirkend, spielten die Gäste die restlichen Minuten herunter, während die Gastgeber immer wieder zu guten Kontermöglichkeiten kamen, die sie aber zum Glück bis auf die Gelegenheit in der 76. Minute alle ungenutzt ließen. Mutig war heute auf Bochumer Seite nur Trainer Marcel Koller, der heute von Beginn an die exakt die gleiche taktische und personelle Formation aufbot, die am ersten Spieltag in der ersten Halbzeit gegen Borussia Mönchengladbach so schlecht ausgesehen hatte.

Stimmungsmäßig ist man von Schalke zwar besseres gewohnt, aber im Vergleich zu den letzten Jahren war die Stimmung in der Arena AufSchalke heute ganz gut. Der neue Trainer Felix Magath scheint bei den Fans wieder die positiven Emotionen, die beim VfL derzeit fehlen, geweckt zu haben. Bis zur 38. Minute wurde im Gästeblock ganz gut supportet, anschließend ließ man sich vom emotionslosen Gekicke des eigenen Teams anstecken und herunterziehen.

Nachdem der VfL die ersten beiden Spiele in Schalkes neuer Arena gewinnen konnte, setzte es an diesem Tag bereits die fünfte Auswärtsniederlage in Folge, gegen Schalke 04.

Alle Duelle Schalke vs. Bochum:

71/72 (1.BL) S04 - VfL 4:1 (VfL-Tor: Balte)
72/73 (1.BL) S04 - VfL 2:0 (-)
73/74 (1.BL) S04 - VfL 3:1 (Versen)
74/75 (1.BL) S04 - VfL 1:0 (-)
75/76 (1.BL) S04 - VfL 1:1 (Lameck)
76/77 (1.BL) S04 - VfL 3:1 (Trimhold)
77/78 (1.BL) S04 - VfL 3:1 (Lameck)
78/79 (1.BL) S04 - VfL 1:3 (Eggeling,Abel,Blau)
79/80 (1.BL) S04 - VfL 1:0 (-)
80/81 (1.BL) S04 - VfL 0:6 (Pinkall(2),Abel(2),Blau,Woelk)
82/83 (1.BL) S04 - VfL 2:0 (-)
84/85 (1.BL) S04 - VfL 2:3 (Schulz,Fischer,Kuntz)
85/86 (1.BL) S04 - VfL 4:2 (Wegmann,Kuntz)
86/87 (1.BL) S04 - VfL 0:0 (-)
87/88 (1.BL) S04 - VfL 2:1 (Rzehaczek)
91/92 (1.BL) S04 - VfL 2:1 (Wegmann)
92/93 (1.BL) S04 - VfL 0:3 (Aden(2),Wegmann)
93/94 (Pokal) S04 - VfL 1:0 n.V. (-)
94/95 (1.BL) S04 - VfL 3:2 (Baluszynski(2))
96/97 (1.BL) S04 - VfL 1:1 (Donkov)
96/97 (Pokal) S04 - VfL 2:3 (Gudjonsson(2),Baluszynski)
97/98 (1.BL) S04 - VfL 2:0 (-)
98/99 (1.BL) S04 - VfL 2:2 (Reis,Bastürk)
00/01 (1.BL) S04 - VfL 2:1 (Maric)
02/03 (1.BL) S04 - VfL 1:2 (Christiansen,Buckley)
03/04 (1.BL) S04 - VfL 0:2 (Fahrenhorst,Diabang)
04/05 (1.BL) S04 - VfL 3:2 (Misimovic,Kalla)
06/07 (1.BL) S04 - VfL 2:1 (Gekas)
07/08 (1.BL) S04 - VfL 1:0 (-)
08/09 (1.BL) S04 - VfL 1:0 (-)
09/10 (1.BL) S04 - VfL 3:0 (-)

31 Spiele, 20 - 4 - 7 , 55:40 Tore