Borussia Mönchengladbach
0
:
1
        VfL Bochum 1848        
  BMG Offiziell
Fanzine Torfabrik.de
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Commando Bochum
1.Bundesliga 08/09 - Freitag, 20.März 2009, 20.30 Uhr
Bor.M´gladbach - VfL Bochum (0:1) 0:1

Spielort: Stadion im Borussia-Park, Mönchengladbach
Zuschauer: 49.282
BMG: Bailly - Stalteri, Brouwers, Daems, Levels (67.Dante) - Bradley, Galasek (80.Colautti) - Matmour (71.Neuville), Baumjohann, Marin - Friend
VfL: Fernandes - Concha, Mavraj, Fabian, C.Fuchs - Imhof, Dabrowski - Grote (72.Freier), Azaouagh (89.Bönig) - Epallé (69.Ono), Klimowicz
Tore:
0:1 Grote (29., Linksschuss, Vorarbeit Klimowicz)
Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)

Am 25. Spieltag gab es endlich den ersten Auswärtssieg für den einzig wahren VfL, beim "Lieblingsgegner" Borussia Mönchengladbach. Die letzte Niederlage gegen die "Elf vom Niederrhein" gab es am 13.9.1997, noch auf dem Bökelberg. Seitdem gab es 14 Begegnungen gegen den falschen VfL, dabei gelangen dem richtigen VfL 7 Siege und dazu gab es 7 Unentschieden. Die Borussia aus Mönchengladbach ist einfach wahnsinnig beliebt bei den Bochumer Anhängern. Bei den Heimspielen füllen uns deren teils großmäulige Fans jedes Mal das Stadion und die Kassen, dazu liefert deren Team jedes Mal brav die Punkte ab.

Durch diesen Sieg bleibt der VfL weiterhin auch im neuen Stadion der Borussia unbesiegt. Statt wie früher ein paar Meter von der Innenstadt zum Bökelberg hinauf zu laufen, wird man ja seit ein paar Jahren durch Orte wie Kothausen zu einem häßlichen Betonbau mitten in der "Wallachei" gekarrt. Wenn der VfL dort allerdings auch weiter ungeschlagen bleibt, nimmt man auch die langen Wartezeiten und die endlose Fahrerei einmal im Jahr gerne weiter auf sich.

Wie schon in den letzten beiden Auswärtsspielen in Bielefeld und bei Bayer Leverkusen ging der VfL nach ca. einer halben Stunde in Führung und hielt diese Führung souverän bis zur Halbzeitpause. Endlich (!) einmal gelang es an diesem Abend aber, diesen Vorsprung auch bis zum Abpfiff zu halten. Spannend wurde es nur in den letzten Minuten und besonders in der Nachspielzeit, als Borussia die "Brechstange herausholte" und noch zu einigen guten bis sehr guten Torchancen kam. Vorher hatten die Gastgeber kaum Torgefahr ausgestrahlt, u.a. weil die beiden kreativen Offensivkräfte Marin und Baumjohann von der VfL-Defensive total ausgeschaltet wurden. Da der VfL aber auch keine großen Ambitionen in die Offensive hatte, kann man das Spiel unter dem Titel "Abstiegskampf pur" einordnen; nicht schön anzusehen, aber spannend bis zur letzten Sekunde.

Alle Duelle Mönchengladbach-Bochum:

60/61 (OL West) BMG – VfL 0:0 (-)
71/72 (1.BL) BMG – VfL 1:1 (VfL-Tor: Walitza)
72/73 (1.BL) BMG – VfL 6:0 (-)
73/74 (1.BL) BMG – VfL 2:0 (-)
74/75 (1.BL) BMG – VfL 3:0 (-)
75/76 (1.BL) BMG – VfL 1:1 (Eggeling)
76/77 (1.BL) BMG – VfL 4:2 (Kaczor(2))
77/78 (1.BL) BMG – VfL 2:2 (Abel,Bast)
78/79 (1.BL) BMG – VfL 2:0 (-)
79/80 (1.BL) BMG – VfL 3:2 (Abel,Tenhagen)
80/81 (1.BL) BMG – VfL 2:1 (Abel)
81/82 (1.BL) BMG – VfL 4:2 (Knüwe(2))
82/83 (1.BL) BMG – VfL 3:1 (Knüwe)
83/84 (1.BL) BMG – VfL 4:2 (Schreier,Woelk)
84/85 (1.BL) BMG – VfL 4:3 (Fischer(2), Knäbel)
85/86 (1.BL) BMG – VfL 2:0 (-)
86/87 (1.BL) BMG – VfL 2:1 (Knäbel)
87/88 (1.BL) BMG – VfL 3:0 (-)
88/89 (1.BL) BMG – VfL 2:0 (-)
89/90 (1.BL) BMG – VfL 1:2 (Leifeld,Wegmann)
90/91 (1.BL) BMG – VfL 1:2 (Kempe,Peschel)
91/92 (1.BL) BMG – VfL 1:2 (Schwanke,Knoflicek)
92/93 (1.BL) BMG – VfL 1:1 (Reekers)
94/95 (1.BL) BMG – VfL 7:1 (Heinemann)
96/97 (1.BL) BMG – VfL 6:2 (Wosz,Hutwelker)
97/98 (1.BL) BMG – VfL 2:1 (Sundermann)
98/99 (1.BL) BMG – VfL 2:2 (Peschel, Mahdavikia)
99/00 (2.BL) BMG – VfL 0:1 (Bastürk)
02/03 (1.BL) BMG – VfL 2:2 (Hashemian,Graulund)
03/04 (1.BL) BMG – VfL 2:2 (Diabang,Madsen)
04/05 (1.BL) BMG – VfL 2:2 (Lokvenc,Pletsch(ET))
06/07 (1.BL) BMG – VfL 0:2 (Dabrowski, Wosz)
08/09 (1.BL) BMG - VfL 0:1 (Grote)

33 Spiele, 18 – 9 – 6 , 77:45 Tore