SC Westfalia Herne
2
:
0
    VfL Bochum II    
  Westfalia Offiziell
Westfalia Fanpage
:
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Commando Bochum
Oberliga Westfalen 05/06 - Sonntag, 23.April 2006, 15.00 Uhr
SC Westfalia Herne - VfL Bochum II (1:0) 2:0

Spielort: Stadion Schloss Strünkede, Herne
Zuschauer: 461
SCW: Bautz - Neumann - Seidel, Tahiri - Terzic, Barton, Köse (84. Dohm), Sürgit, Makarchuk - El-Nounou (90. Yeboah), Erzen
VfL: Keser - Höhle, Thamm, Czyszczon, Zajas - Costa, Tekkan (74.Güclü), Ucar (54. Gordon) - Joachim, Westerhoff (68. Türkeri), Hille
Tore:
1:0 Barton (45.+2),
2:0 El-Nounou (78.)
Schiedsrichter: Sven Rhodgess (Brilon) - Eckhard Schulz, Klaus Latosek

In einem unspektakulären Oberliga-Spiel siegte Herne vor knapp 500 Zuschauern ohne großen Aufwand gegen die II. Mannschaft des VfL mit 2:0.

Herne bestimmte von der ersten Minute an das Spiel, und die Gäste waren nur durch Standardsituationen gefährlich. Nachdem die Bochumer zuvor einige Druckphasen der Gastgeber mit Glück und Geschick überstanden hatten, fiel in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit dann doch noch das Führungstor für Westfalia: Durch ein sehenswertes Freistoßtor erzielte Barton das 1:0.

Die zweite Halbzeit war quasi eine Kopie der ersten. Herne wollte den entscheidenden zweiten Treffer, während Bochum nur ab und zu einmal vor dem Tor der Gastgeber auftauchte. Dabei hatten die Gäste wieder viel Glück, denn kurz nach der Halbzeitpause schoss El Nounou einen Strafstoß weit über das Tor (siehe Bild). In der 78. Minute machte er es dann besser und sorgte für die endgültige Entscheidung in diesem Spiel. Positiv aus Bochumer Sicht war nur die Tatsache, dass sich das VfL-Team nie aufgegeben hatte und auch nach dem 2:0 noch versuchte, den Anschlsstreffer zu erzielen, anstatt die Köpfe hängen zu lassen.