VfL Bochum 1848
4
:
0
   NEC Nijmegen   
  VfL Bochum Offiziell
VfL4u - Fanforum
Ultras Bochum
Commando Bochum
:
  NEC Nijmegen Offiziell
Testspiel 05/06 - Samstag, 30.Juli 2005, 17.00 Uhr
VfL Bochum - NEC Nijmegen (1:0) 4:0

Spielort: Sportplatz, Rees
Zuschauer: 800
VfL: van Duijnhoven - Colding, Maltritz, Drsek, Bönig (80. Meichelbeck) - China (80. Navidkia), Imhof (75. Wosz), Zdebel, Misimovic - Bechmann, van Hout (46. Edu)
NEC: Babos - Nalbantoglu (19. Boutahar), Wisgerhof, Olsson, Leiwakabessy - Wielaert, Barreto, Tininho - Prent (61. Denneboom), van den Eede, Niedzielan
Tore:
1:0 China (1.), 2:0 China (71.), 3:0 Edu (86., Foulelfmeter), 4:0 Edu (87.)

Durch einen 4:0-Erfolg gegen den niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen marschierte der VfL ungeschlagen durch die Testspiele vor der Saison 2005/2006. Eindrucksvoll wurden alle sechs Testspiele gewonnen, und es gab nur ein einziges Gegentor bei insgesamt 21:1 Toren. Es gab in der diesjährigen Vorbereitung Siege gegen den VfL Osnabrück (8:0), Brøndby Kopenhagen (2:0), Beroe Stara Zagora (3:0), Wuppertaler SV (2:1), OFI Kreta (2:0) und schließlich NEC Nijmegen (4:0).

Die beiden Brasilianer im Trikot des VfL teilten sich heute die Tore auf. Nach wenigen Sekunden erzielte Neuzugang China das 1:0. Zwar hatte der VfL jederzeit und ohne große Probleme unter Kontrolle, aber bis zur 71. Minute und Chinas 2:0 plätscherte das Spiel mehr oder weniger langweilig dahin. In der Schlussphase legte der neue Bochumer Publikumsliebling Edu noch zwei Treffer drauf.

Das Spiel wurde auf dem Sportplatz an der Ebentalstraße in Rees ausgetragen. Rees liegt nahe der deutsch-niederländischen Grenze und gehört zum Kreis Kleve. Der örtliche Fußball-Klub SV Rees spielt in der Bezirksliga Niederrhein. Trotz des geringeren Anfahrtsweges waren die Anhänger des niederländischen Erstligisten heute klar in der Unterzahl.